DEEN?
info
Home » Insel

Peter I. Insel Antarktis


Die Peter I. Insel liegt im Südpolarmeer und wird von Norwegen beansprucht, was aber international nicht anerkannt wird. Die Fläche der Insel ist rund 156 km² groß und ist vollständig mit eis bedeckt.

Die Insel wurde im Januar 1821 von Admiral Fabian Gottlieb von Bellinghausen entdeckt und nach den Zarren Peter I benannt, Bellinghause konnte aufgrund der Wetterverhältnisse jedoch nicht die Insel betreten. Ein Jahrhundert später im Februar 1929 nahm eine norwegische Expedition die Insel durch Errichtung einer Schutzhütte in Besitz. Auf der Insel gelingen nur selten Landegänge da Packeisstücke sowie eine Starke Strömung eine Landung zu einen großes Problem machen.


Datenschutz | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt