DEEN?
info
Home » Insel

Thurstoninsel Antarktis


Die Thurston Insel ist eine vergletscherte Insel die, kurz vor der Nordwestküste des Antarktischen Festlandes, im Südpolarmeer liegt.

Die unbewohnte Insel hat eine Landmasse von 15.700 km² und erstreckt sich über 215 km von Osten nach Westen, und ist dabei nicht breiter als 90 km. Im Februar 1940 wurde die Insel von einen Flugzeug aus, bei einer Expedition, entdeckt und nach einen New Yorker Textilfabrikanten und Förderer antarktischen Expeditionen benannt, W. Harris Thurston. Zunächst hielt man die Thurston Insel für eine Halbinsel, was aber nachträglich bei einer weiteren Expedition korrigiert wurde. Es stellte sich heraus, dass die Thurton Insel durch den westlichen Teil des Abbot Schelfeises, dem Peacock Sound, doch vollständig vom Festland getrennt ist, genauer von der Eightküste im Ellsworthland, einer Region in der Westantarktis.


Datenschutz | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt