DEEN?
info

Polarforscher Gottlieb von Bellingshausen


Fabian Gottlieb von Bellinghausen war ein deutschbaltischer Seefahrer und Offizier in russischen Diensten.

Seid seinen elften Lebensjahr ist Bellinghausen beim Militär 1789 begann er bei der Marine Kadettenschule in Kronstadt. Zwischen 1803 bis 1806 nahm Gottlieb von Bellingshausen bei der ersten russischen Weltumseglung auf dem Schiff Nadezda teil. Kurz darauf wurde er zum Kapitänleutnant befördert und war Kommandant verschiedener Schiffe der russischen Baltischen Flotte sowie der Schwarzmeerflotte.

Im Jahr 1819 beauftragte der Zar Alexander I. eine russische Expedition in der Leitung von Fabian Gottlieb von Bellingshausen in die Südpolarregion. In der zweiten russischen Polar Expedition entdeckte er 1821 das Alexander I. Land und die Peter-I.-Insel . Zur Ehrung wurden die Bellingshausen See , im Südpolarmeer, und die Bellingshauseninsel nach ihm benannt.


Datenschutz | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt